Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Aktiv gegen Stress vorgehen und nicht mehr hilflos diesem ausgesetzt sein!

Die Module 1-4 sind dem gesamten Prozess “Stress” gewidmet.  Zu verstehen, welches die Ursachen und deren Folgen sind, unterstützt die Strategien den gesundheitsbelastenden chronischen Stress die Stirn zu bieten. Ziel dieser Module sind neben den theoretischen Erkenntnissen auch die Selbsterfahrung regenerativem Stressmanagements.

Die aufgeführten Vorträge, Seminare und Workshops werden individuell nach Ihren Bedürfnissen angepasst und sind für Führungskräfte und Mitarbeiter aller Branchen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

Modul 1
Fit durch den Tag: Gesund durch Entspannung & Stressmanagement

In diesem Praxisseminar erhalten Ihre Mitarbeiter die theoretischen Grundlagen über die Entstehung von Stress und seinen Folgen. Sie haben die Möglichkeit eine gesundheitsförderliche Kompetenz im Umgang mit beruflichen sowie auch privaten Belastungssituationen zu entwickeln und praktisch umzusetzen. Die Übungen der verschiedenen Entspannungsmethoden können bereits nach dem Praxisseminar angewendet werden und unterstützen die regenerativen Prozesse des Organismus.

Eine unbegrenzte Teilnehmeranzahl ist möglich!

Modul 2
Aufbauseminar: Ganzheitliches Stressmanagement

 

In diesem Aufbauseminar handelt es sich um eine Vertiefung des „Multimodalen Stressmanagements“ und wird gezielt auf die Belastungen Ihrer Mitarbeiter angewendet. Die Widerstandsfähigkeit für deren körperliche, geistige und seelische Gesundheit wird gefördert und gestärkt.  Das angepasste Stressmanagement zielt darauf ab, kontraproduktive Verhaltensweisen und Denkprozesse durch eine lösungsorientierte Stresskompetenz zu ersetzen.

Maximal 15 Teilnehmer

Modul 3
Aufbauseminar: Progressive Muskelentspannung Kompakt

Die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson ist ein über Jahrzehnte wissenschaftlich erforschtes Entspannungsverfahren. Diese Methode wird aufgrund der positiven Ergebnisse in zahlreichen Studien, von den Krankenkassen als Präventionskurs finanziell bezuschusst. Das Training zielt darauf ab, die muskuläre Grundspannung auf ein gesundes Maß zu reduzieren, Stressreaktionen entgegenzuwirken, stressbedingte Erkrankungen und Verspannungen zu reduzieren und langfristig Stress abzubauen.

PME Kompakt entspricht inhaltlich einem 8-Stunden-Kurs! Mit nur 2 × 4 Stunden Anwesenheit erlernen Sie alles rund um die Progressive Muskelentspannung. Ein Skript und Ihre Kursleitung unterstützen Sie auch nachhaltig bei Fragestellungen oder Problemen beim Üben zu Hause.

Maximal 15 Teilnehmer

Modul 4
Aufbauseminar: Autogenes Training Grundstufe

Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, die auf Autosuggestionen beruht. Der Teilnehmer lernt durch die regelmäßigen Übungen sich selbst positiv zu beeinflussen. Dieses einfache und zuverlässige Verfahren der Selbstentspannung dient langfristig dazu Anspannungen zu lösen und die Konzentration, Gelassenheit und innere Ruhe zu fördern. Das Autogene Training zeichnet sich dadurch aus, dass die Übungen zu jeder Zeit und quasi an jedem Ort durchgeführt werden können, ohne, dass es für Ihr Umfeld ersichtlich ist. Sie erlernen gezielt in jeder Situation den ganzen Körper in einen entspannten Zustand zu versetzen.

Auch dieses Verfahren wird von den Krankenkassen als Präventionskurs finanziell bezuschusst.

Maximal 15 Teilnehmer

Gesundheitstage/Seminare/Workshops/Events

  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • Suchtprävention
  • Raucherentwöhnung inkl. Kohlenmonoxidmessung
  • Aufschieberitis/Prokrastination
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • Nie wieder Mobbing
  • Bewegung tut nicht weh
  • Rückenschule leicht gemacht
  • Business Yoga
  • Gesund durch Ernährung
  • Burnout Prävention
  • Blutzucker-/Blutdruckmessungen inkl. Beratung

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten und Ihr persönliches Angebot erstellen.

Menü