Entspannung und Anti-Stress-Coaching für Jugendliche

Besonders in dieser Altersgruppe macht sich der zunehmende Druck der Schule, die Erwartungen der Eltern und nicht zuletzt der selbst auferlegte Leistungsdruck bemerkar. Der Stress belastet bei fehlendem Ausgleich und Regenerationszeit die körperlicher und psychische Gesundheit.

Ängste, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, häufig auftretende Bauch- oder Kopfschmerzen, Allergien und Unverträglichkeiten, aber auch Verhaltensveränderungen wie Aggressionen und Rückzüge sind wenige Beispiele, die durch zu viel Belastung und unzureichenden Bewältigungsstrategien entstehen können.

In den krankenkassenbezuschussten Gruppenkursen haben die Jugendlichen die Möglichkeit zwischen den folgenden zwei Entspannungsverfahren zu wählen. Die Methoden, Progressive Muskelentspannung sowie das Autogene Training, werden komplett wie bei dem Erwachsenen vermittelt. Übungen aus dem Yoga, Achtsamkeitstraining und dem Kinder-Qi Gong sind neben den theoretischen Inhalten aus dem Stressmanagement zusätzliche Bestandteile und werden altersgerecht eingesetzt .

Eine weitere Möglichkeit biete ich Ihnen mit meinen Einzelcoaching an. Diese können auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause stattfinden. Dort kann ich auf die einzelnen Bedürfnisse des Jugendlichen eingehen und nehme mich ausschließlich seiner Problematik und seiner Zielsetzung an. Unterschiedliche Coachingmethoden können zum Einsatz kommen, aber häufig ist das Vermitteln eines Entspannungsverfahrens ein wichtiger Bestandteil. Zusätzlich können Körperwahrnehmungsübungen, Atem- und  Achtsamkeitsübungen sowie auch Techniken aus dem ZenBo Balance, Kinder-Qi Gong und/oder Yoga zum Einsatz kommen. Theorethische Inhalte wie zum Beispiel die Wissensvermittlung über Stress und seine Auswirkungen, kognitive Verhaltenstechniken zur Reduzierung von Stress und Elemente aus dem Stressmangement, gehören zu meinem Standardprogramm, welche inhaltlich dem Jugendlichen entsprechend angepasst werden.

Ein kurzes Beratungsgespräch vorab ist dringend zu empfehlen. Es ist telefonisch möglich und auch generell kostefrei!

Neue Kurse ab 2021 sind in Planung

Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung für Jugendliche von 13- 17 Jahren werden von den Krankenkassen finanziell bezuschusst!

Menü